Excel Arbeitsmappe vor Fremdzugriffen schützen

Viele Male werden Sie eine Excel 2013 Arbeitsmappe schützen wollen, die Sie in einem Netzwerk freigeben möchten. Auf diese Weise können Sie die gleichzeitige Bearbeitung des Inhalts seiner Arbeitsblätter ermöglichen (vorausgesetzt, Sie schützen nicht auch einzelne Blätter) und gleichzeitig verhindern, dass jemand außer Ihnen die Änderungsverfolgung entfernt (und damit das Protokoll der Änderungshistorie gelöscht).

Arbeitsmappe nicht freigegeben

Excel Arbeitsmappen effektiv schützen

Wenn die Arbeitsmappe derzeit nicht freigegeben ist, können Sie die Arbeitsmappe sowohl schützen als auch freigeben, indem Sie auf der Registerkarte Review in der Multifunktionsleiste auf die Befehlsschaltfläche Protect and Share Workbook klicken oder Alt+RO drücken. Wie Sie Ihre Excel Arbeitsmappe schützen, erfahren Sie in diesem Artikel. Beachten Sie, dass Sie, wenn die Arbeitsmappe bereits freigegeben ist, die Freigabe der Datei beenden müssen, bevor Sie diesen Befehl verwenden können.

Dialogfeld aktivieren

Wenn Sie auf die Befehlsschaltfläche Protect and Share Workbook klicken, öffnet Excel das Dialogfeld Protect Shared Workbook. In diesem Dialogfeld aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sharing mit Track Changes, um die Dateifreigabe zu aktivieren und die Änderungsverfolgung einzuschalten.

Sobald Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, stellt Excel das Textfeld Password (Optional) zur Verfügung, in dem Sie ein Passwort eingeben können, das angegeben werden muss, bevor Sie die Freigabe der Arbeitsmappe beenden können.

Dialogfeld „Shared Workbook“ in Excel schützen

Wenn Sie in diesem Textfeld ein Passwort eingeben (und das sollten Sie auch – andernfalls gibt es wenig Grund, diese Option zu verwenden, da jeder den Schutz aus der freigegebenen Arbeitsmappe entfernen und so die Dateifreigabe stoppen kann), zeigt Excel sofort das Dialogfeld Passwort bestätigen an, in dem Sie das Passwort genau reproduzieren müssen.

Wenn Sie dies tun, zeigt Excel ein Warnungsdialogfeld an, das Sie darüber informiert, dass die Arbeitsmappe nun gespeichert wird, und wenn Sie auf die Schaltfläche Ja klicken, speichert das Programm die Arbeitsmappe als gemeinsame Datei und schützt sie davor, ohne Passwort exklusiv gemacht zu werden.

Das Programm fügt außerdem dem Dateinamen oben im Excel-Programmfenster einen Indikator[Shared] hinzu, um Sie darüber zu informieren, dass die Arbeitsmappe freigegeben wird.

Um den Schutz aus der freigegebenen Arbeitsmappe zu entfernen und gleichzeitig die Freigabe einzustellen, wählen Sie in der Gruppe Änderungen auf der Registerkarte Review der Multifunktionsleiste die Befehlsschaltfläche Ungeschützte freigegebene Arbeitsmappe (die die Schaltfläche Protect Sharing ersetzt).

Nachdem Sie das Kennwort eingegeben haben, um den Schutz der Datei im Dialogfeld Freigabe aufheben und auf OK klicken, zeigt Excel ein Warnungsdialogfeld an, in dem Sie darüber informiert werden, dass Ihre Aktion im Begriff ist, die Datei aus der gemeinsamen Nutzung zu entfernen und die Protokolldatei Änderungsverlauf zu löschen.

Wenn Sie auf Ja klicken, verhindern Sie, dass Benutzer, die gerade die Arbeitsmappe bearbeiten, ihre Änderungen speichern. Wenn Sie sicher sind, dass niemand sonst die Arbeitsmappe verwendet, können Sie die Dateifreigabe fortsetzen und entfernen, indem Sie auf die Schaltfläche Ja klicken.